Burnout als „gesunde Reaktion“

Psychotherapeutin Rotraud Perner zum Thema Burnout und ihr neues Buch „Der erschöpfte Mensch“

Burnout als „gesunde Reaktion“ – noe.ORF.at

One response to this post.

  1. Wie Rotraud Perner sagt, ist der Mensch von Grunde kreativ. Leider passiert es heutzutage sehr häufig , dass einem im Arbeitsumfeld jegliche Gestaltungsmöglichkeit versagt wird. Wie mir ein Freund erzählt hat, als die Firma in der er arbeitete von einem amerikanischen Konzern übernommen wurde, wurde von der Geschäftsleitung vorgeschieben wie jeder!!! Schreibtisch auszusehen hätte! Ganz genau definiert, wo die Schreibutensilien liegen müssen, wo der Hefter steht, wo der Locher steht etc. Ist das nicht schrecklich? Genau soetwas ist ein weiterer Mosaikstein für eine Situation, die ins Burnout führt.
    Kreativ tätig sein ist eine Möglichkeit der Prävention oder auch geeignet für Betroffene, die bereits etwas stabilisiert sind. Wichtig dabei ist aber, dass kein Leistungsdruck aufgebaut wird.

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: